aufsteigen

 

AUFSTEIGEN 8 von Katrin Wegemann
8 reflektierende Heliumballons, 8 Spulmotoren, Relaissteuerung, weißer Faden
L 500 cm x B 40 cm x H 220 cm (variabel)

Acht, ihren Umgebungsraum reflektierende Ballons sind mit Helium gefüllt und in identischem Abstand zu einander in einer Geraden angeordnet. Jeder Ballon ist an seinem unteren Ende mit einem dünnen Seil an einem Spulmotor arretiert. Ein Computerprogramm steuert die Auf- und Abbewegung der Ballons so, dass eine spiegelsymmetrische Choreographie entsteht: Je zwei mit einander korrespondierende Ballons führen synchrone Bewegungen aus. Bei aktivem Spulmechanismus sind rhythmische Motorengeräusche zu hören. Nach 12 Minuten und 40 Sekunden bleiben die Ballons arretiert oder lösen sich von den Spulen, um zur Raumdecke zu entweichen.


 

 

 

 

>>Video

 


[ Home | Galerie | Kontakt | Impressum ]
Diese Seite ist Teil von http://www.kybernetische-mechanismen.de/